Willkommen

Willkommen auf der Homepage des Deutschen Roten Kreuzes Albersdorf. Auf diesen Seiten können Sie sich über unseren Ortsverein und unsere Arbeit informieren. Außerdem finden Sie hier die nächsten Termine für die Blutspende und die Altkleidersammlung.

Teil des DRK Ortsvereins Albersdorf sind auch die Bereitschaft, das Jugendrotkreuz und die Wasserwacht, welche über das Navigationsmenü oben erreichbar sind.

Informationsabend zum Thema Stromausfall am Mittwoch (05.06.)!

Das DRK Albersdorf lädt herzlich ein zu einem Informationsabend zum Thema "Stromausfall - Was kann ich tun, wenn der Strom ausfällt"

am Mittwoch, 05.06.2019

um 19:00 - ca. 21:00

im DRK-Zentrum, Bahnhofstr. 23a in 25767 Albersdorf (hinter dem Amtsgebäude).

Bei dem Informationsabend wird es einen Vortrag zum Thema geben. Anschließend gibt es die Möglichkeit, mit einigen Vertretern unseres Ortsvereins das Thema zu diskutieren. Der Eintritt ist kostenfrei und wir freuen uns auf viele Interessierte.

Ortsverein - 31.05.2019 09:07

Motorrettungsboot

Jetzt ist das Boot der Wasserwacht Albersdorf mit einem Schriftzug beklebt. Unser Motorrettungsboot "Eiderstedt" ist startklar für den Sommer.

In den nächsten Tagen wird das Boot noch mit der notwendigen Beleuchtung für die Nachtfahrt ausgestattet.

Details zum Boot

Ortsverein - 29.05.2019 11:55

Wir trauern

Ortsverein - 15.01.2019 20:27

Vor 40 Jahren: Schneekatastrophe in Norddeutschland

Vor genau 40 Jahren ereignete sich die erste Schneekatastrophe in Norddeutschland. Am 31.12.1978 ging auch der DRK-Betreuungszug Albersdorf mit 10 Helfern in den Einsatz: Der Zug Richtung Westerland war in Heide stecken geblieben. Die Fahrgäste wurden mittags und abends verpflegt.

Im Februar ereignete sich dann die zweite Schneekatastrophe. Der DRK-Betreuungszug Albersdorf war mehrere Tage in Alarmbereitschaft und rückte sechs Mal aus, unter anderem nach Heide, auf das Bahngelände Lunden und nach Wittenwurth. Zu den Einsatzaufträgen gehörte unter anderem die Verpflegung der Straßenmeisterei und des Personals der aus Bayern hinzugeführten Schneefräse.

Leider haben wir von beiden Einsätzen wenige Informationen und keine Bilder. Zu den Fahrzeugen des Betreuungszuges gehörten seinerzeit (u.a.?) ein ortsvereinseigener (1977 gebraucht beschaffter) LKW Hanomag-Henschel F 45 V/35, ein Küchenkraftwagen sowie mehrere Feldkochherde. Informationen zu unserer heutigen Ausstattung gibt es auf dieser Seite.
Schneekatastrophe 1978 DRK

Ortsverein - 31.12.2018 12:24