Unterstützer

Regelmäßige Unterstützer

Wir sind unseren Unterstützern sehr dankbar, da sie uns dabei helfen, die Rotkreuz-Arbeit zu leisten.

  • Die Bürgerstiftung Albersdorf unterstützt uns laufend bei der Finanzierung unterschiedlichster Projekte
  • Der Pflegeservice Albersdorf (Ambulante Krankenpflege) unterstützt uns durch die unentgeltliche Bereitstellung diverser Räume des Hauses Gieselau bei allen Blutspendeterminen in Albersdorf
  • Der DithmarsenPark Albersdorf unterstützt uns unter anderem bei der Altkleidersammlung
  • Die Bäckerei Kruse, vorher Bäckerei Scharbau unterstützt uns mit günstigen Preisen für die Backwaren.
  • Die Gemeinde Albersdorf und andere Gemeinden im ehemaligen Amt Albersdorf unterstützen uns regelmäßig bei unseren Projekten.
  • Haben wir Sie vergessen? Bitte melden Sie sich gerne bei uns!

Einzelprojekte

An dieser Stelle möchten wir die Spender und Sponsoren für Einzelprojekte auflisten:

Öl und Additive für Einsatzfahrzeuge 2020

Während der Corona-Pandemie hat uns Liqui Moly großzügig mit Ölen und Additiven unserer Wahl unterstützt.

Projekt Dachsanierung im Ende 2017

Dachsanierung DRK-Zentrum Albersdorf 2017

Bei der Sanierung des Daches des DRK-Zentrums Albersdorf haben uns folgende Firmen unterstützt (alphabetische Sortierung):

Augenklinik Rendsburg, Albersdorf
500,00 €
BB Wind Betriebsführung
250,00 €
Brennholz-Dithmarschen
100,00 €
Bürgerstiftung Albersdorf
5.000,00 €
E. Büttner
20,00 €
Elisabeth-Apotheke
40,00 €
Fenster – Peters GmbH
Holzbau-Zimmerei Peters
100,00 €
Ingenieurbüro Boyschau
100,00 €
KFZ-Meisterbetrieb Ralf Speck
300,00 €
LVM-Versicherungsagentur Björn Kühl
50,00 €
Kartoffelhof Matzat
500,00 €
Naturheilpraxis Andrea Hoppe
50,00 €
Physiotherapie Verena Ellerbrock
50,00 €
Schornsteinfegermeister Torben Andresen
150,00 €
Sparkasse Westholstein
1.000,00 €
Steffen Vollert – Straßen und Tiefbau
500,00 €
Zimmerei Thomas Thiessen
500,00 €
Zimmerei und Trockenbau Schladetsch
100,00 €

Projekt Crowdfunding - Digitalfunk für den Einsatzleitwagen 2017

Bei diesem Projekt im Rahmen des Crowdfundings der Raiffeisenbank Heide sind insgesamt 1.583,00 € zusammengekommen, so dass die Zielsumme von 1458 Euro für ein Digital-Handfunkgerät und ein Digital-Fahrzeugfunkgerät mehr als erreicht wurde. Gespendet haben (zufällige Sortierung):

Silke Kasch
Sven Bauer
Volker Hatje
Gemeinde Offenbüttel   
Amt Mitteldithmarschen   
Gemeinde Schafstedt
Raiffeisenbank Heide
2 anonyme Spender

Privatspenden

Daneben erhalten wir immer wieder Privatspenden, sowohl ohne Projektbezug, als auch für bestimmte Projekte. Da einige namentlich nicht erwähnt werden möchten, verzichten wir auf eine genaue Auflistung. Falls Sie gespendet haben und es in Ordnung ist, wenn wir Sie erwähnen, so melden Sie sich doch bitte bei uns.

Ein großer Dank gilt natürlich unseren Fördermitgliedern, deren Mitgliedsbeitrag ebenfalls viele Beschaffungen ermöglicht.