Das DRK-Zentrum

Das DRK-Zentrum ist unser Vereinsgebäude, wo viele der Vereinsaktivitäten stattfinden. Es liegt sehr zentral im Ort Albersdorf, idyllisch eingebettet zwischen Amtsgebäude, Kurpark und Jugendherberge. Auf dieser Seite finden Sie mehr Informationen zum DRK-Zentrum selbst und zum Garagengebäude. Im unteren Bereich finden Sie Details zur Anfahrt.

Das Gebäude

Das DRK-Zentrum lässt sich einteilen in einen Haupttrakt und Räume für die Bereitschaft. Beide Trakte sind sowohl über getrennte Eingangstüren zu erreichen, als auch durch eine Zwischentür verbunden.

DRK-Zentrum Außenansicht auf Eingang

Der Hauptteil des Gebäudes wurde als Begegnungsstätte konzipiert. Er besteht aus einem großen Unterrichts- und Begegnungsraum sowie einer Küche. Die Ausstattung an Mobiliar und Geschirr reicht für 50 Personen. Für Vorträge, bei denen keine Tische benötigt werden, können die Stühle auf 80 Plätze aufgestockt werden. Die Ausstattung umfasst einen Beamer und umfangreiches Schulungsmaterial.

Über einen Flur sind des Weiteren das Büro des Ortsvereins, Toiletten und Lagerräume erreichbar.

Hinter dem Unterrichts- und Begegnungsraum befinden sich Umkleideräume mit Spinden für die Helferinnen und Helfer.

DRK-Zentrum Saal

Der Unterrichts- und Begegnungsraum wird von uns intensiv für Treffen, interne und externe Lehrgänge sowie die Jugend- und Seniorenarbeit genutzt. Ferner stellen wir das Gebäude gerne als Wahllokal zur Verfügung. Eine Vermietung an externe erfolgt nicht. Die Räume werden oftmals auch ohne längere Planung für Vereinsaktivitäten genutzt und stehen auch für kurzfristige Einsätze zur Verfügung.

Die Räume für die Bereitschaft bestehen im Wesentlichen aus einer Großküche und Lagerflächen.

Die Großküche erfüllt die Anforderungen von Gastronomie-Küchen. Sie ist allerdings im Gegensatz zu Restaurantküchen vor allem auf große Mengen ausgelegt. Dementsprechend überwiegen große Töpfe und entsprechendes Material. Gekocht werden kann auch in Kochmodulen, zudem stehen ein Konvektomat und ein großer Backofen zur Verfügung.

Hervorzuheben sind eine Spüle mit sehr groß dimensionierten Edelstahlbecken, sodass auch sehr große Gegenstände wie 60l-Töpfe gut gereinigt werden können. Für den Abwasch steht eine Gastro-Geschirrspülmaschine zur Verfügung.

In zwei Lagern wird das Küchenmaterial, unter anderem bestehend aus Thermophoren, Besteck und Geschirr und vielfältigen Behältnissen, gelagert. Des Weiteren stehen hier Lebensmittel, insbesondere für den schnellen Einsatz.

Das DRK-Zentrum wurde 1983 gebaut, vorher stand an der Stelle ein als Jugendtreff genutztes Gebäude. Die Begegnungsstätte existiert seitdem, die Räume der Bereitschaft wurden anfangs als Sozialstation genutzt und . Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen finden laufend aus Vereinsmitteln statt. Eine große Sanierungsmaßnahme war die Dachsanierung im Jahre 2017. Hier konnte rund ein Viertel der Kosten durch Spenden - insbesondere vieler Albersdorfer Firmen - getragen werden, wofür wir sehr dankbar sind.

Das Garagengebäude

DRK-Zentrum Außenansicht auf Eingang

Das Garagengebäude besteht aus 5 Garagen, von denen ein Großteil vom DRK genutzt wird. Darin steht ein Teil der Fahrzeuge und Anhänger. Zwei der Garagen sind in der Höhe für ältere Lastkraftwagen und übliche Mannschaftstransportwagen geeignet, zwei weitere lediglich für den Ortsvereins-Kombi oder Anhänger.

In den Garagen stehen zum Teil Regale für Material. Hier lagert insbesondere größeres Material, bei dem Temperaturschwankungen kein Problem sind, wie Zelte oder Bierzeltgarnituren.

Das Garagengebäude wurde im Jahre 1984 auf dem Platz eines älteren Garagengebäudes errichtet. Aktuell befindet es sich aufgrund von altersbedingten Undichtigkeiten im Dach in der Sanierung. Diese Gelegenheit wird zum Umbau genutzt, um das Gebäude für die Zukunft zu ertüchtigen. Kernstück ist der Abriss des linken Bereiches (Tür 0 und Garagentor 1), die durch eine große Halle ersetzt werden, in die auch aktuelle, und damit in der Regel größere Einsatzfahrzeuge passen. Die mittleren Garagen erhalten einen Dachboden für Material, die beiden anderen werden ertüchtigt.

Zwischen dem Garagengebäude und dem DRK-Zentrum liegt ein Carport, das für die Unterstellung von Fahrzeugen und praktische Ausbildung bei regnerischem Wetter genutzt wird.

Anfahrt

Das DRK-Zentrum liegt zentral im Ort Albersdorf hinter dem Amtsgebäude in der Bahnhofsstraße 23a. Es ist zu erreichen durch eine beschilderte Einfahrt, die neben dem Amtsgebäude zu finden ist.